Säulenobst / Pflegetipps

(Beitrag wurde auf diesen Blog übertragen) 

Quelle: YouTube : © Ahrens + Sieberz

Säulenobst ist optimal für alle, die keinen Garten haben und trotzdem nicht auf eigenes Obst verzichten möchten. Die Früchte schmecken ausgezeichnet, sie wachsen nicht himmelhoch und können sehr viel versprechend in Kübeln gehalten werden.

Fast alle Säulenobstsorten wachsen schlank und säulenförmig. Durch einen Rückschnitt im Frühjahr oder Sommer (je nach Obstsorte) behält diese Baumform über Jahre ihre typische, dekorative Säulenform.

Säulen-Apfelsorten:

Der Pflanzabstand im Garten sollte ca. 60-80 cm betragen. Ein Rückschnitt ist nur bei zu langen Seitentrieben notwendig, dann werden Mitte/Ende Juni alle Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

Säulen-Aprikosen:

Sommerschnitt im Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

Säulen-Birnen:

Sommerschnitt Mitte/Ende Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

Bei Ahrens + Siebertz (AS-Garten) findest du eine recht gute und auch große Auswahl Beerenobst + Säulen-Obst, + Zwergobst-Gehölze +  Duo-Obstgehölze, aber auch die beliebten U-Form-Obstgehölze kannst du hier beziehen.

Säulen-Kirschen:

Säulenkirschen sind anspruchslos, tragen aber regelmäßig und größere Früchte, wenn sie gedüngt, gemulcht, geschnitten und gegossen werden. Bei Pflanzung in Kübeln ist sandig-lehmiger Boden nötig. Nach der Ernte erfolgt ein Sommerschnitt, bei dem alle Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzt werden. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz. Außerdem sollte schwaches Holz entfernt und der Leittrieb angeschnitten werden, falls dieser eingetrocknet ist.

Säulen-Zwetschen/-Pflaumen:

Sommerschnitt im Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

Nachfolgend nun noch zwei sehr nützliche und informative Videos zu Säulenobst.

Quelle: YouTube : © Gartenvideo.com

Quelle: YouTube : © Gartenfreunde.ch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.