Bohnen – Die Meterbohne

Meterlanger Bohnengenuss

… für alle Bohnen-Liebhaber/innen, die nur wenig Platz zur Verfügung haben, bietet sich die Meterbohne ja geradezu an. Sie nimmt relativ wenig Platz in Anspruch, kann auch in einem großen Kübel auf dem Balkon oder auf der Terrasse stehen und wird ca. 2 – 3 m hoch. Die Bohnen werden bei dieser Sorte bis zu 1m lang. Das es sich um eine Kletterpflanze handelt, benötigt sie einen sonnigen, warmen und geschützten Standort. Pflanzt man sie nebeneinander, kann sie durchaus auch als Sichtschutz dienen.

Regelmäßiges Düngen ist erforderlich – hier bietet sich Wurmhumus an oder ein Bio Universaldünger. Der Boden sollte durchlässig, humos und nährstoffreich sein. Spezielle Tomaten- oder Gemüseerde lässt sich hierfür sehr gut verwenden.

Ein Schnitt dieser Stangenbohne ist in der Regel nicht nötig, verknotete Pflanzenteile entfernt man oder schneidet sie einfach ab, gelbe Triebe werden ebenfalls entfernt.

Die Meterbohne ist 1-jährig und auch nicht winterhart. Da es sich um eine Kletterpflanze handelt, ist eine Rankhilfe erforderlich.

Ab Juni/Juli kann bis in den frühen Herbst geerntet werden.

Achtung: Bohnen sind beim Roh-Verzehr giftig – daher immer im gegarten Zustand verzehren!

Foto: Titelbild von diesem Blog, ebenso nachfolgende Abb. & Texte © Ahrens + Sieberz

‚Meterbohne‘ – fadenlose Stangenbohne
Die Meterbohne ist eine fadenlose Stangenbohne, die bis zu einem Meter lange, zarte, grüne Früchte entwickelt.

‚Meterbohne‘ – fadenlose Stangenbohne

In Asien ist die Stangenbohne schon lange bekannt und hält nun auch Einzug in deutsche Gemüsegärten. Die Vorzüge der Meterbohne liegen auf der Hand: die Bohnen sind extrem lang, bis zu einem Meter, und erleichtern somit die Ernte, denn eine Meterbohne liefert den gleichen Ertrag wie viele kleine grüne Bohnen. Auch entfällt das mühsame Fadenziehen vor der Zubereitung, denn die Meterbohne ist fadenlos. Die Konsistenz der meterlangen Stangenbohne ist überraschend zart, wenn man sie jung erntet. Zubereitet wird sie wie grüne Bohnen als Beilage, in Eintöpfen, Salaten und vegetarischen Gerichten. Die Stangenbohne ist ideal fürs Freiland, im Gewächshaus, kann aber auch in großen Töpfen auf der Terrasse kultiviert werden.

___________________________________________________

Asihum Bio Universaldünger 2 kg
Aus reinen, natürlichen, für den Bioanbau zertifizierten Rohstoffen und Mineralien. Perfekt abgestimmt für Gemüse, Obst, Beeren, Kräuter und Gewürzpflanzen.

‚Meterbohne‘ – fadenlose Stangenbohne

___________________________________________________

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.