Champignons auf deinem Balkon? – Ein schnelles & einfaches Rezept für deine Pilze

Du hast selbst gezogene Champignons auf deinem Balkon? – Es muss nicht immer Fleisch sein, es geht auch ohne 

Pilzpfanne auf Brot – schnell gemacht und lecker

Hier nun das Rezept:
Champignons, Menge nach Wahl
1 kleine Zwiebel
Kräuterwürze (ich benutze die Kräuterwürze von Gefro), alternativ Salz
Pfeffer
ein wenig Sahne 
2 Scheiben dunkleres Brot
1 – 2 EL Öl und 
etwas Petersilie zum Bestreuen

Die Zwiebel im Öl anbraten, klein geschnittene Pilze dazu geben, mit Pfeffer und Kräuterwürze (oder Salz) würzen. Unter mehrmaligem Wenden dünsten, bzw. braten. Zum Schluss einen Schuss Sahne dazu geben und ein wenig einkochen lassen. Wenn es fertig ist, noch ein wenig Petersilie oben drauf geben. Anschließend auf die Brotscheiben (ohne Butter oder Margarine) geben.

Am besten schmeckt wirklich dunkles Brot, bei helleren Brotsorten schmeckt es mir persönlich nicht. 

Ich bin ein absoluter Fan von Gefro-Produkten. Die Kräuterwürze zum Beispiel, kannst du auch für etliche andere Gerichte verwenden, wie z. B. bei Bratkartoffeln, gibt einen ganz tollen Geschmack. Die Produkte sind nicht unbedingt preiswert, dafür aber sehr gut. Schon seit etlichen Jahren nutze ich die Produkte dieser Firma für die Zubereitung meiner Gerichte. 

Jägersoße für Schnitzel

Wenn du die gleichen Zutaten verwendest und etwas mehr Sahne zum Schluss dazu gibst, hast du eine fantastische, selbst gemachte Jägersoße für Schnitzel, Frikadellen oder andere Gerichte. 😉 Entsprechend der Flüssigkeit dann auch wieder so lange einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist. 

Ein Foto habe ich nicht, da ich kein Fleisch esse. Alternativ lässt sich aber auch die Jägersoße für vegetarische Schnitzel verwenden. 

Schau auch mal unter dem Beitrag: 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.