Säulen-Balkon-Bohne

Säulen-Balkon-Bohne ‘Isabel’

Ideal für alle Liebhaber von Bohnen und geeignet für alle Balkone, wo nicht viel Platz vorhanden ist. Hier wachsen die Bohnen in die Höhe, sodass auch auf einem kleinen Balkon die Bohnen-Ernte möglich ist. 

Zudem können sie auch noch als toller Sichtschutz genutzt werden. Wichtig ist aber ein sonniger, warmer Standort. 

Pflegetipps:

Standort:Die Balkon-Bohnen brauchen einen sonnigen, warmen, aber auch windgeschützten Platz auf dem Balkon (oder der Terrasse). Wichtig ist auch, das ausreichend Platz vorhanden ist, um noch eine Rankhilfe anzubringen, damit sie hoch wachsen kann. 

Düngen:In die Erde sollte ein nährstoffreicher Bio-Dünger gegeben werden. Hierbei auf jeden Fall die Düngemengen auf der Verpackung beachten. Ggf. ein wenig nachdüngen, wenn die Wachstumsphase nicht ganz so optimal verläuft.

Achtung: Rohe Bohnen beinhalten giftige Eiweißverbindungen (Phasin) – daher nur gegart verzehren! 

Die Balkon-Bohne wird in der Regel nicht geschnitten. Gelbe Triebe sollten immer gleich entfernt werden und wenn sich mal Pflanzenteile verknotet haben, können diese auch vorsichtig entfernt werden. 

Headerbild + dieses Bild- + Textrechte: © Ahrens + Sieberz

 Säulen-Balkon-Bohne ‘Isabel’

Der Anbau von Bohnen ist bisher nur bekannt an langen Stangen in großen Gärten. Nun ist es gelungen, eine Bohne, auch für Kübel auf Balkon und Terrasse zu kultivieren. Dazu benötigt die Bohne ein Spalier oder ein schmales Gitter, an dem sich die Ranken ausbreiten können und einen ausreichend großen Topf, damit die Wurzeln genug Platz finden. Als Erde eignet sich eine humusreiche Kübelerde, die mit Bio-Dünger angereichert werden kann.

Die Bohne ist besonders schnellwachsend, pflegeleicht und völlig anspruchslos, mit hohem Ertrag (ca. 3,5 kg pro Pflanze). 

Auf Balkon und Terrasse auch ein idealer Sichtschutz. Bohnen lieben sonnige und warme Standorte. 


Feine Stangenbohnen liegen voll im Trend. Die dunkelgrünen, rundhülsigen, zarten Bohnen Isabel sind fadenlos und werden ca. 14 cm lang, mit ausgezeichnetem Geschmack. Bohnen enthalten viele wertvolle Mineralstoffe, Kalium und Magnesium sowie Vitamin B, E und Eisen. Verwendet werden die Bohnen für frische Sommersalate und als gesundes Gemüse.

Für einen reichen Ertrag ist eine gleichmäßige Wasserversorgung wichtig. Die ersten Bohnen können ab August geerntet werden, die Ernte dauert bis zum ersten Frost. 

Resistent gegen Bohnenmosaikvirus 1.

Die Säulen-Balkon-Bohne ‘Isabel’ bekommt ihr bei Ahrens+Sieberz