Säulenobst – Pflaumen, Zwetschen & Mirabellen

 (Beitrag wurde auf diesen Blog übertragen)  

Die Säulenpflaumen / – zwetschen wachsen schön schlank und säulenförmig und sind daher besonders geeignet für Kübel auf Balkon & Terrasse und für kleine Gärten.

Sommerschnitt im Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

Säulenzwetsche Imperial

Säulenobstbaum: „Zwetsche Imperial“, einjährig

Bild- + Textrechte: © Ahrens + Sieberz

Genuss auf kleinstem Raum!

Späte Sorte!
Robuste, mit sehr schnellem hohen Erträgen einsetzende Sorte.
Blaue Früchte, innen gelbfleischig.
Gut steinlösend
Bestes Hauszwetsche Aroma

• Schlanker Wuchs • Erstklassige Früchte • Kräftige Pflanzen • Üppige Ernten

Ernten Sie auch in kleinen Gärten und auf Balkon & Terrasse saftig-süße Zwetschgen.

Der Säulenobst-Baum ZWETSCHE ‚IMPERIAL‘, EINJÄHRIG, sollte an einem sonnigen bis halb-schattigen Platz stehen. Im Frühjahr wird mit einem Dünger für Obstgehölze gedüngt, ideal ist hier aber auch Wurmkompost. Durch den Schnitt kannst du die Wuchshöhe selbst bestimmen. Eventuelle Seitentriebe werden direkt nach erscheinen auf 2 – 3 Augen gekürzt. Hier sollte man immer darauf achten, dass das letzte „Auge“ außen sitzt.

Die Zwetschen-Säule ist Winterhart, aber es hat sich bewährt die Baumscheibe mit einer Laubschicht abdecken. Bei einer Kübelbepflanzung den Kübel auch etwas geschützt stellen und bei offenem Wetter ein wenig gießen.

Weitere Sorten findest du auch noch direkt im Shop von A + S
Stöber gleich im Online Shop nach deinen Lieblings-Obstbäumen!

_______________________________________________

Säulen-Pflaume ‚Black Amber‘

Bildrechte + Text: © Baldur.de

Nachfolgende Beschreibung und Foto wurde vom Anbieter www.baldur-garten.de übernommen und ist unter der  Art.-Nr.: 4784 dort zu finden. 

Wuchshöhe: ca. 250 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand: 60-80 cm
Erntezeit: September/Oktober
Pflegeaufwand: gering – mittel
Wasserbedarf: gering – mittel
Lebensdauer: mehrjährig
Sommerschnitt im Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

Super schlank & super schön!Das Lieblingsobst der Deutschen! Jetzt als platzsparende Säule für kleine Gärten, Balkone & Terrassen! Reichtragende Spitzensorte, die für Ihren Körper und Ihre Gesundheit eine Menge zu bieten hat. Die großen Früchte schmecken einfach lecker. Gut fruchtend. Wuchshöhe je nach Schnitt 2,5 m. Liefergröße: 50-60 cm. Selbstfruchtend.

_______________________________________________

Säulen-Mirabelle ‚Mirouge®‘

Bildrechte + Text: © Baldur.de

Nachfolgende Beschreibung und Foto wurde vom Anbieter www.baldur-garten.de übernommen und ist unter der Art.-Nr.: 4355 dort zu finden. 

Blütezeit April Wuchshöhe 5 Meter Standort Sonne bis Halbschatten Pflanzabstand 2,5 Meter Erntezeit August-September Pflegeaufwand gering – mittel Wasserbedarf gering – mittel Winterhart ja Lebensdauer mehrjährig

Französische Mirabellen sind schon seit je her ein Top-Genuss! Die Neuzüchtung „Mirouge®“ zeichnet sich durch viele Vorteile aus! Besonderen Wert legte der französische Züchter auf den auffällig säulenartigen Wuchs!

Die Neuheit bleibt schön säulenartig schlank und lässt sich so auch bequem und platzsparend in kleinen Gärten und in Kübeln kultivieren. Dabei ist die selbstfruchtende Pflanze sehr ertragreich und bringt kiloweise leckere, gut steinlösende Früchte, mit saftig festem, zuckersüßen Fruchtfleisch. 1A-Qualität im 5-Liter Container. (Prunus domestica subsp. syriaca „Mirouge“)

Art.-Nr.: 4355  Liefergröße: 5-Liter-Container-Topf, ca. 80-90 cm hoch

_______________________________________________

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.