Winterharter Olivenbaum

Bild- + Textrechte: © Ahrens + Sieberz

Winterharter Olivenbaum ‚Orvieto‘

(Mediteranes & Exotisches)

Die silbrig-grün schimmernden Blätter zaubern mediterranes Flair auf Balkon, Terrasse, in Innenhöfe oder Gärten. Die wohlriechenden Blüten entwickeln sich zu echten Oliven. Behält sein Laub das ganze Jahr über. Blütezeit April bis Juni. Liebt einen sonnigen, geschützten Standort. Robust und anspruchslos. Winterhart bis -10°C. Liefergröße Stamm: ca. 80 – 100 cm. Starke Containerpflanze.

STANDORT:Warm, sonnig und geschützt.

DÜNGEGABEN:Im Allgemeinen nicht nötig. Sollte jedoch Bedarf bestehen, dann einen herkömmlichen Universaldünger verwenden.

SCHNITT:Die Wuchshöhe kann durch Schnitt im Herbst korrigiert bzw. selbst bestimmt werden.

WINTER:Immergrün und winterhart bis -10°C. Bei einer Kübelbepflanzung ist es ratsam, den Kübel zu ummanteln. Ferner sollte überschüssiges Regenwasser ablaufen können.

WUCHS:Genießbar, erste Fruchtbildung nach dem 3. bis 4. Standjahr. 

BLÜTE: Klein, weiße – cremefarbene Blüten.

TIPP:Boden: durchlässiger, lockerer Boden, der etwas lehmhaltig sein darf. Die Pflanze zeigt sich dankbar, wenn man dem Boden zusätzlich Lavagranulat beimischt. 

Winterharter Olivenbaum ‚Orvieto‘

____________________________________________


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.