Pflaume Königin Vitoria

Königin Viktoria Pflaume

Pflaumenliebhaber mit viel Platz auf Balkon oder Terrasse sind mit diesem Pflaumenbäumchen gut beraten. Im vorletzten Jahr habe ich mir dieses Bäumchen zugelegt und war echt überrascht, mit welch einer Blütenpracht es bei mir ankam. 

Allerdings waren die Zweige bei Lieferung damals schon so ausladend, dass ich Königin Viktoria erst einmal nach der Ankunft zurückgeschnitten habe. 😉 

Im Moment steht der Kübel noch gut mit Tannenreisig versehen und Schutz vor zu viel Regenwasser auf meinem Balkon, bis der Frühling Einzug hält. Ich hoffe auf eine gute Pflaumenernte in diesem Jahr und werde weiterhin unter diesem Artikel darüber berichten. 

Der Wuchs ist stark bis mäßig wachsend, überwiegend mit überhängenden Zweigen. Geliefert wird das Bäumchen mit einer Stammhöhe von ca. 40 – 60cm und einer Gesamthöhe (mit Krone) von etwa 1,2 – 1,6m. Im Laufe der Jahre kann das Bäumchen aber schon eine Wuchshöhe von 4m und Wuchsbreite von 2 – 3m erreichen, von daher ist viel Platz unabdingbar. 

Die ovalen Früchte sind recht groß und mit einem gelblichen, honigfarbenen, aromatischen, süßen Geschmack, wenn günstige Bedingungen geboten werden. Das Bäumchen ist selbstfruchtbar, wobei aber ein 2 Exemplar der gleichen Obstart immer die Erträge steigert. (Abb. © pille-baumschulen)

Ernten kannst du ab August bis in den September hinein. Da es sich bei Königin Viktoria um eine Containerpflanze handelt, kannst du sie das ganze Jahr über (in der frostfreien Zeit) pflanzen.

Wie auch bei allen anderen Obstgehölzen ist eine gute, durchlässige Erde mit Zugabe von Kompost ratsam (empfehlenswert ist TerraVerm Bio Humus, sofern du keinen eigenen Kompost auf deinem Balkon produzierst) und ggf. 1 – 2 Handvoll Hornspäne gut für das Obstbäumchen. Regelmäßig zusätzlich mit einem Dünger für Obstgehölze lt. Verpackungsangabe düngen. 

Weitere Pflaumensorten für Balkon & Terrasse

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.