Beeren aller Sorten lassen sich wunderbar auf dem Balkon anpflanzen. Je mehr Sonne vorhanden ist, um so besser, aber auch im Halbschatten gedeihen sie noch gut.

ErdbeerenJohannisbeeren (Säule & Stamm)Stachelbeeren (Säule & Stamm) oder Heidelbeeren / Kulturheidelbeeren, aber noch viele, viele Sorten mehr, finden unter dieser Blog-Kategorie ihren Platz. Du kannst alles rund um die Pflanzung und Pflege dieser Pflanzen-Gruppe nachlesen und ich hoffe, dass du eine gute Ernte mit deinen Bäumchen oder Sträuchern erzielen wirst.

Des weiteren findest du in meinen Tagebüchern Infos zu Beeren, da ich ja auch die eine oder andere Sorte auf meinem Balkon habe und von Zeit zu Zeit darüber berichte.

Unter dem Thema Winterschutz findest du Tipps und kleine Tricks wie du deine Sträucher, Bäumchen und Erdbeerpflanzen am Besten durch den Winter bekommst, ohne das sie Schaden nehmen.

„Beeren“ gibt es inzwischen in den verschiedensten Variationen. Angepasst an den vorhandenen Platz kann man wählen zwischen Sträuchern, Halbstämmchen, und Hochstämmchen. Auch Beerenobst bekommt man inzwischen bereits in Säulen-Form im Handel. Letzteres, d. h. die Säulenformen sind gerade auch für den Balkon/die Terrasse interessant und ideal, da sie mit relativ wenig Platz auskommen, im Gegensatz zu Sträuchern.

Aber auch die bekannten und bewährten Halbstämmchen oder auch recht hohen Stämmchen von Johannisbeer- & Stachelbeerbäumchen sind ein Blickfang für jeden Balkon und bringen reichlich Ernte. Wichtig ist auch hier eine sehr gute Erde und ein genügend großer Pflanzenkübel. Bei einem entsprechend großen Behälter kann man auch noch gut „unterpflanzen“. Hochstämmchen haben zudem eine angenehme Höhe zum Ernten.

So ist sicher für jede Balkon-/Terrassengröße das passende Beerenobst zu finden. – Top Qualität bietet auch TOM-GARTEN im Bereich Beeren und Obstgehölze an.

Holunder-Saft

Holunderbeeren-Saft

Holunderbeeren-Saft – ein vielseitig einsetzbarer Saft, den du dir schnell selbst herstellen kannst. Und nicht nur für Erkältungen ist er sehr nützlich, sondern du kannst ihn auch für Süßspeisen, Liköre, Gelee, Weinansätze, etc. noch zusätzlich gut verwenden. Der Sirup-ähnliche Saft schmeckt auch verdünnt mit Mineralwasser oder stillem Wasser richtig gut.

Weiterlesen
Stachelbeeren

Stachelbeeren

Die Hochstämme erhalten einen Stützpfahl, der bis in die Krone reichen muss. Er wird noch vor dem eigentlichen Setzen in das Pflanzloch eingeschlagen. Das Anbinden geschieht wie bei den Rosenhochstämmen. Dieses sollte nicht zu fest geschehen, da die Stämme an Umfang zunehmen und die Bindung dann einschneiden würde. Sie ist während der Wachstumszeit zu kontrollieren und evtl. zu erneuern.

Weiterlesen
Meine Stachebeeren

Meine Stachelbeeren

Stachelbeer-Liebhaber dürften erfreut sein, denn diese leckeren Beeren lassen sich auch wunderbar im Kübel pflanzen und auch die Ernte kann sich durchaus sehen lassen, denn diese Sträucher oder Stämmchen tragen reichlich Früchte. In diesem Jahr habe ich den Versuch gestartet, eine ganz normale Stachelbeere, also einen Strauch (Sorte: Spinefree) auf meinem Balkon zu pflanzen.

Weiterlesen