Meine Stachebeeren

Stachelbeere auf meinem Balkon

Stachelbeere auf dem Balkon

Stachelbeeren
Stachellose Stachelbeere “Spinefree”

In diesem Jahr habe ich mal den Versuch gestartet, eine ganz normale Stachelbeere, also einen Strauch auf meinem Balkon zu pflanzen. Und das klappt sogar auch im Kübel, sofern man genug Platz hat. Damit dieser Strauch aber nicht zu sehr in die Breite wächst, habe ich einige Triebe an Bambusstäben hochgebunden. 

Wie du auf der Abbildung sehen kannst, ist dies eine rote Sorte, die total lecker ist. Der Geschmack ist milder als bei den grünen Sorten. 

Sie gedeiht vor allen Dingen auch auf einem Balkon, wo nicht ganz so viel Sonne vorhanden ist. Topfware kannst du zu jeder Zeit pflanzen und selbst im ersten Jahr kommen schon reichlich Früchte an dem Strauch. Ernten kannst du ab Anf. bis Mitte Juli. Beerensträucher oder auch Stämmchen liefern dir mit jedem Jahr mehr, immer höhere Erträge bei guter Pflege. 

Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und die Beeren sind auch aromatisch und süß im Geschmack. Diese Sorte ist sehr platzfest und weißt eine gute Resistenz gegen Mehltau auf.

Als Strauch kannst du die Spinefree bei der Baumschule Horstmann beziehen, die wirklich erstklassige Produkte liefern.

Stachelbeere Spinefree
Abb. © Amazon

Alternativ bietet sich diese leckere Sorte auch als platzsparender Hochstamm an, der bei Amazon erhältlich ist.

Beschreibung von Amazon: Stachelbeere Spinefree: Dieser Stachelbeer Hochstamm ist eine Züchtung mit nahezu wenig oder fast keine Dornen. Die hellroten Früchte können im Juli geerntet werden, sie lassen sich leicht pflücken und Sie können mit hohen Erträgen rechnen.

Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und die Beeren sind sehr aromatisch und süß im Geschmack.

Diese Spinefree ist sehr platzfest und weißt eine gute Resistenz gegen Mehltau auf.

Die Stachelbeere bevorzugt einen durchlässigen, normalen Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage. Die Früchte sind gut geeignet zum Frischverzehr, für Obstsalate oder als Kuchenbelag.

Zugunsten der Fruchtholzerneuerung sollte ein regelmäßiger Rückschnitt erfolgen. Während die älteren Triebe gekürzt werden, sollten bis zu 6 Triebe der ein-dreijährigen Triebe am Baum bleiben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.